[[infosystem:windows10anniversaryupdatefehler0x80070002_0x20007]]

Windows 10 - Fehler 0x80070002 – 0x20007 bei Anniversary Update

Microsoft hat am 02.08.2016 das sogenannte Anniversary-Update, d. h. das erste große Jahres-Update für Windows 10 veröffentlicht.

Hierbei wird, wie bereits bei der Umstellung auf Windows 10, eine etwa 3 GB große Datei heruntergeladen und installiert. Das vorhandene Windows wird hierbei wieder komplett ersetzt und unter Windows.old abgelegt.

Wenn Sie mehrere Systeme updaten wollen, das ist dich auch wieder über das Windows Creation Kit möglich. Sie ersparen sich hierbei den Download der großen Updatedatei für jeden Rechner.

Wir haben die Erfahrung gemacht, das bei diversen Systemen das Update nicht komplett durchläuft und mit einem Fehlercode

0x80070002-0x20007 SAVE_OS

beendet wird.

In diesem Fall hilft es oft, wenn man die INF-Treiberdateien bereinigt. Dies führen Sie wie folgt aus:

  • Speichern Sie das SysInternals-Tool psexec.com auf c:\Temp
  • Öffnen Sie mit der Tastenkombination Windows+X und Auswahl von Eingabeaufforderung (Administrator) die Eingabeaufforderung
  • Führen Sie hier folgenden Befehl aus: c:\Temp\psexec.exe –s –i cmd.exe
  • Führen Sie den Befehl whoami aus. Die Antwort muss System lauten.
  • Führen Sie den Befehl rundll32.exe pnpclean.dll,RunDLL_PnpClean /DRIVERS /MAXCLEAN aus. Dieser versucht die INF-Dateien zu bereinigen.
  • Schließen Sie nun alle Eingabeaufforderungen und versuchen das Update erneut.
  • infosystem/windows10anniversaryupdatefehler0x80070002_0x20007.txt
  • Zuletzt geändert: 30.08.2016 09:24
  • von Willi Lethert